Dienstleistung: Arbeitszeit & Überstunden

Fachbereich: Arbeitsrecht

Überstunden: Überschreitung der vertraglichen Normalarbeitszeit
Überzeit: Mehrarbeit über die gesetzliche Höchstarbeitszeit hinaus

Die Arbeitszeit definiert wie viele Stunden der Arbeitnehmer arbeiten muss. Deren Umfang ergibt sich aus dem Arbeitsvertrag oder allenfalls aus der betrieblichen Übung. Arbeitsgesetze enthalten zudem oft Vorschriften über die Obergrenzen der Arbeitszeit. Es gibt verschiedene Modelle wie die Arbeitszeit genau ausgestaltet ist bzw. wie frei der Arbeitnehmer in der Einteilung dieser ist (bspw. gleitende Arbeitszeit, Jahresarbeitszeit, etc.).

Überstunden sind geleistete Arbeitsstunden, die über die eigentlich vereinbarte Arbeitszeit hinausgehen. Der Arbeitnehmer ist zur Leistung solcher verpflichtet, wenn sie notwendig für den Betrieb sind, der Arbeitnehmer dazu in der Lage ist und sie ihm zugemutet werden können.

Davon zu unterscheiden ist die Überzeit. Sie bezeichnet die über das zulässige Höchstmass des Arbeitsgesetzes hinausgehende Arbeitszeit.

weitere Dienstleistungen