Dienstleistung: Adoption

Fachbereich: Familienrecht

Durch Rechtsakt künstlich begründetes Kindesverhältnis (gemeinschaftliche Adoption, Stiefkindadoption und Einzeladoption)

Die Adoption definiert sich als ein durch Rechtsakt begründetes Kindesverhältnis. Die Adoption beschreibt den Prozess, in dem ein alleingestelltes Kind von einer Familie aufgenommen wird, welche sich nicht in direkter Verwandtschaft mit dem Kind befindet. Durch die Adoption wird das Kind ein Teil der adoptierenden Familie und hat die gleichen Rechte (z.B. Erbrechte) wie ein blutsverwandtes Kind. Das Adoptionsrecht regelt die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Adoption.

weitere Dienstleistungen

  • Abstammungsrecht
    Regelt rechtliche Zuordnung eines Menschen zu seiner Mutter und seinem Vater
  • Betreuung der Kinder
    Tageseltern, Kinderkrippe, Kinderhort etc.
  • Eheschutz & Häusliche Gewalt
    Eheschutzverfahren: gerichtliche Eheschutzmassnahmen zielen grundsätzlich auf einvernehmliche Bereinigung von Konflikten zwischen Ehegatten und dienen i.d.R. zur Vorbereitung der Scheidung Häusliche Gewalt: Verhinderung durch Eheschutz- und Persönlichkeitsschutzmassnahmen, z.B. Aufenthaltsverbot, Belästigungsverbot etc.
  • Elterliche Sorge
    Sorgerechte und Besuchsrechte Sorgerechte: Recht und Pflicht für das Kind zu entscheiden, wo es das noch nicht selbst kann, z.B. Bestimmung des Aufenthaltsorts
  • Erwerb Eigenheim
    Gemeinsamer Hauskauf
  • Familienunterhalt
    Alimente (finanzielle Unterhaltszahlung)
  • Familienwohnung
    Wohnung in der Ehegatten bzw. eingetragene Partner ihren gemeinsamen Haushalt, Wohnsitz und Lebensmittelpunkt haben
  • Güterstände
    Definiert wem während Ehe was gehört und wie Vermögen und Schulden bei Scheidung oder Tod aufgeteilt werden (Errungenschaftsbeteiligung, Gütergemeinschaft und Gütertrennung)
  • Konkubinat
    Eheähnliche Lebensgemeinschaft zweier Personen. Alimente, rechtliche Absicherung, Unterhalt, gemeinsames Wohneigentum, Vertretung bei Urteilsunfähigkeit, Trennung
  • Patchworkfamilien
    Allgemeine Rechtsfragen betreffend Patchworkfamilien
  • Schadensfälle der Kinder
    Haftung der Kinder bzw. Eltern
  • Scheidungsrecht
    Scheidungsgründe (z.B. Scheidung auf Klage wegen Unzumutbarkeit), Scheidungsfolgen (z.B. nachehelicher Unterhalt), Verfahrensablauf, Besuchsrecht
  • Unterhaltspflicht der Eltern
    Verpflichtung der Eltern für die Lebensbedürfnisse des Kindes zu sorgen (z.B. Kosten von Erziehung, Ausbildung) Unterhaltsklage, Unterhaltsverträge etc.
  • Verlöbnis
    Verloben (versprechen eine Person zu heiraten)
  • Vertragsabschluss der Kinder
    Bindungswirkung von Verträgen von Kinder
  • Vertretungsrecht
    Vertretung des Partners bei Urteilsunfähigkeit
  • Verwandtenunterstützung, gemeinsamer Haushalt und Familienvermögen
    Verwandtenunterstützung: finanzielle Unterstützung von Verwandten Familienvermögen: in Familie vorhandenes Vermögen