Dienstleistung: Anlageberatung

Fachbereich: Privates Bankenrecht

Bankier berät Bankkunden über Risiken und Chancen der verschiedenen Finanzprodukte unter Berücksichtigung dessen persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse (Verwaltung des Vermögens bleibt beim Kunden)

Bei der Anlageberatung wird der Bankkunde über die Risiken, Chancen und Funktionsweisen von verschiedenen Finanzprodukten beraten, wobei seine persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse und seine Risikobereitschaft berücksichtigt werden. Die Beratung besteht typischerweise aus der Aufnahme der erforderlichen Kundeninformationen, der Erkennung seiner wesentlichen Umstände, dem Zusammenführen des Kunden mit einem passenden Produkt sowie der Erstellung eines Beratungsprotokolls.

weitere Dienstleistungen