Dienstleistung: Alleinvertriebs- und Vertriebsverträge

Fachbereich: Vertragsrecht

Vertriebsverträge

Ein Vertriebsvertrag regelt die Zusammenarbeit zwischen einem herstellenden Unternehmen und einem Vertriebspartner. Vertrieb beinhaltet den Verkauf von Waren. Beim direkten Vertrieb verkauft das Unternehmen unmittelbar an die Endabnehmer, also ohne Einsatz von unternehmensfremden Absatzorganen direkt an die Kunden. Indirekter Vertrieb liegt vor, wenn unternehmensfremde, selbständige Absatzmittler eingeschaltet werden, wie Gross- oder Einzelhändler. Zwischen Unternehmen und diesen Absatzmittlern werden Vertriebsverträge geschlossen. Durch indirekten Vertrieb ersteht eine schnellere Expansionsmöglichkeit, aber auch eine Abhängigkeit von den Absatzmittlern.

Ein Alleinvertriebsvertrag liegt vor, wenn sich der Lieferant verpflichtet, dem Abnehmer ein örtlich und zeitlich begrenztes ausschliessliches Bezugsrecht für bestimmte Waren oder Produkte einzuräumen, welcher er diesem liefert. Er darf dieselbe Ware im gleichen Gebiet also keinem anderen zum Verkauf übergeben. Im Gegenzug verpflichtet sich der Abnehmer, die entsprechenden Waren gegen Entgelt zu beziehen und unter den vereinbarten Bedingungen im Vertragsgebiet in eigenem Namen und auf eigene Rechnung zu vertreiben.

weitere Dienstleistungen