Dienstleistung: Gesellschafter- und Aktionärbindungsverträge

Fachbereich: Vertragsrecht

Rechtliche Beratung und Ausarbeitung von GBV und ABV
(Aktionsärsbindungsvertrag: Vereinbarung zwischen Aktionären über Rechte und Pflichten untereinander
Gesellschafterbindungsvertrag: Vereinbarung zwischen Gesellschaftern über zusätzliche Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Stimmrechtsausübung)

Ein Gesellschafterbindungsvertrag vereinbart zusätzliche Verpflichtungen zwischen Gesellschaftern. Der Vertrag beinhaltet Verpflichtungen der angeschlossenen Gesellschafter, sich bei der Ausübung ihrer Gesellschafterrechte einheitlich zu verhalten. Wichtig sind Vereinbarungen im Zusammenhang mit der Stimmrechtsausübung, aber auch Vorkaufsrechte.

Ein Aktionärbindungsvertrag ist eine Vereinbarung zwischen Aktionären über Rechte und Pflichten untereinander. Der Vertrag kann unter den Aktionären oder zwischen Aktionären und der Aktiengesellschaft geschlossen werden. Das Aktienrecht stellt bei der Zuweisung von Rechten weitgehend auf den Kapitaleinsatz ab; personenbezogene Elemente stehen nicht im Vordergrund, können aber durch Abschluss eines Aktionärsbindungsvertrag in die Aktionärsrechte und –pflichten einfliessen. Deshalb sind diese Verträge von grosser Bedeutung.

weitere Dienstleistungen