Dienstleistung: Konventionalstrafe

Fachbereich: Vertragsrecht

Vertragsstrafe

Die Konventionalstrafe wird auch Konventionsstrafe oder Vertragsstrafe genannt. Sie bezeichnet eine dem Vertragspartner fest zugesagte Geldsumme für den Fall, dass der Versprechende seine vertraglichen Verpflichtungen nicht oder nicht in gehöriger Weise erfüllt. Konventionalstrafen findet man in verschiedenen Rechtsbereichen, wie im Kaufrecht, im Baurecht oder im Wettbewerbsrecht. Sie wird von zwei Vertragsparteien vereinbart, falls die genaue Einhaltung des Vertrages für den Auftraggeber besonders wichtig ist, wenn also beispielsweise etwas zwingend rechtzeitig geliefert werden soll. Konventionalstrafen sind in der Regel konkret beziffert oder zumindest einfach zu errechnen und dadurch leicht einzufordern.

weitere Dienstleistungen