Langues

Allemand, Français, Anglais

Régions

Suisse

Distinction
Professor Walther Hug-Preis 14.12.2011
Preis für die besten, an schweizerischen Universitäten abgenommenen Dissertationen. Verliehen für Doppelrelevante Tatsachen in Zivilprozess und Schiedsverfahren, Diss. Zürich 2009 (zugleich Schriften zum Schweizerischen Zivilprozessrecht, Bd. 3, Zürich/St. Gallen 2010).

8% 92%
Particuliers vs Entreprises
Visites sur le profil
Statistiques du profil

Die WAK-S hat unter anderem den Entwurf des Bundesgesetzes über Finanzdienstleistungen ("FIDLEG") im Oktober 2016 durchberaten. Die Fahne mit den detaillierten Anträgen an den Rat wurde letzte Woche veröffentlicht. A...

A recent decision of the Swiss Federal Supreme Court (decision 4A_340/2015 of 22 December 2015; almost entirely published in the official court reporter as BGE 142 III 116) dealing with a request for access to Swiss ...

Im Schweizer Zivilprozess betragen die Rechtsmittelfristen für die Anfechtung von Gerichtsentscheiden in der Regel 30 Tage, in Ausnahmefällen aber auch nur zehn Tage. Diese Bemessung der Rechtsmittelfristen mag in vi...

Interview – Professional Products Marketplace Analyse von Gesuch um Auskunft nach DSG oder Rechenschaftsablage nach Art. 400 OR SKUANI Interview mit Urs Hoffmann-Nowotny RA Dr. iur., Senior Associate bei Schellenber...

Equipes

Connexions

expert fiscal(e)

avocat(e) (inscrit(e) au barreau)

avocat(e) (inscrit(e) au barreau)

avocat(e) (inscrit(e) au barreau)

avocat(e) (inscrit(e) au barreau)